VP-Stadträtin Beck: Gänserndorfer Bad erfreut sich großer Beliebtheit

Stadträtin Christine Beck

Aqua Zumba und Beach Volleyball sind Puplikumsmagneten

„Das Bad in Gänserndorf hat durch Aqua Zumba und Beach Volleyball bei der Bevölkerung an Attraktivität gewonnen“, sagt ÖVP-Stadträtin Christine Beck. „In den Sommermonaten tragen diese Sportarten wesentlich für eine höhere Besucheranzahl bei.“

Das als „Zumba Poolparty“ bekannte Aqua Zumba verleiht einem kräftigenden Workout eine völlig neue Bedeutung. Planschen, Stretchen, Twisten und sogar freudiges Geschrei, Gelächter, Gejohle und Gebrüll hört man häufig. Aqua Zumba kombiniert die Formel und Philosophie von Zumba mit traditionellen Übungen der Wassergymnastik und bietet so ein sicheres, herausforderndes Wasserworkout, das die Ausdauer trainiert, die Figur formt und vor allem unglaublich viel Spaß macht. Aqua Zumba findet jeden Sonntag, um 11.30 Uhr statt. Die Teilnahme wird kostenlos angeboten.

Die Bälle für Beach Volleyball werden an der Kasse verliehen.

„Besonders freut es mich, dass ich den Ausschuss überzeugen konnte, den Beach Volleyball-Platz im Gänserndorfer Bad wieder zu aktivieren. Dieser Beschluss war übrigens einstimmig“, so die ÖVP-Politikerin. „Das ist der Beweis dafür, dass die von der ÖVP immer wieder geforderte konstruktive Zusammenarbeit im Interesse der Bürgerinnen und Bürger möglich ist.“