Seniorenbund – Schulung mit dem Defibrillator

v.l.n.r.: Walter Hansy, Othmar Lutzky, Herwig Baumgarten, Ernst Ebner

Zahlreiche Mitglieder des Seniorenbundes nutzten am Donnerstag, den 14. März 2019, im Haus der Begegnung, die Möglichkeit den Umgang mit dem Defibrillator zu erlernen.

Othmar Lutzky, vom Roten Kreuz Gänserndorf, erklärte in ansprechender und verständlicher Art und Weise den Umgang mit dem lebensrettenden medizinischen Gerät. Die Schulungsteilnehmerinnen und –teilnehmer hatten auch die Möglichkeit das theoretische Wissen praktisch zu erproben.

„Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand muss rasch gehandelt werden, es zählt jede Minute“, sagt Seniorenbund-Obmann Herwig Baumgarten. Durch den Einsatz eines Defibrillators kann bis zum Eintreffen der Rettung die lebenswichtige Ersthilfe geleistet werden. Es freut mich, dass so viele Seniorinnen und Senioren an dieser Schulung teilgenommen haben. Sie werden zukünftig mit Sicherheit den lebensrettenden Defibrillator einsetzen und so im Notfall dazu beitragen, dass Leben gerettet werden.“

 

Defibrillatoren – Standorte in Gänserndorf

Arbeiterkammer, Wiener Straße 7a

Bücherei, Bahnstraße 34-36

CT/MR Institut Müller Mang, Umfahrungsstraße Nord

Feuerwehr (2 Stück), Bodenzeile Finanzamt, Rathausplatz 9

Gymnastics Center, Weinitschkegasse 3

Haus der Begegnung, Rathausgasse 4

Kindergarten Wolkenschiff, Oed Aigenstraße 11

Kulturhaus, Bahnstraße 31

Landespflegeheim, Wiesengasse 7

NÖ Gebietskrankenkasse, Eichamtstraße 20-22

OMV, Protteser Straße 40

Ordination Dr. Raab, Bahnstraße 28

Raiffeisenbank, Bahnstraße 8

Rathaus, Rathausplatz 1

Rotes Kreuz Bezirksstelle, Henri-Dunant-Str.1

Stadthalle, Hans-Kudlich-Gasse 28

Volksschule, Siebenbrunnerstraße 7

OMV Tankstelle, Wiener Straße 130

Fitnesscenter Megafit, Neusiedler Straße 11