Ehrenzeichen für Gänserndorfer Senioren

Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Seniorenbund Gänserndorf (v.l.n.r.:) Elfriede Stadlbauer, Anna Plamminger, DI Julius Fleissig, Franz Korinek, Elisabeth Fleissig, TBO Ferdinand Fürhacker, BO Karl Demmer, Johann Toth, Obm. Herwig Bumgarten und Fin.Ref. Ernst Ebner.

Vortrag über Frühlings-Kreuzfahrt ins Mittelmeer

Das Angenehme mit dem Nützlichen verband dieser Tage der Seniorenbund Gänserndorf. Auf dem Programm einer Festveranstaltung im Alten Turnsaal standen eine Reiseinformation und zahlreiche Ehrungen.

Obmann Herwig Baumgarten begrüßte zu Beginn Lisi Kitzberger, von Moser-Reisen. Kitzberger informierte die zahlreich erschienenen Mitglieder und Reiseinteressierten über die Frühlingsreise 2016, eine Kreuzfahrt ins westliche Mittelmeer. Jährlich nehmen rund 2.000 SeniorInnen aus NÖ an diesen Frühlingsreisen teil.

Weiterer Programmpunkt waren Ehrungen langjähriger Mitglieder, die vom Bezirksobmann Vbgm. Karl Demmer und Teilbezirksobmann Bgm. A.D. Ferdinand Fürhacker vorgenommen wurden. Für 25jährige Mitgliedschaft erhielten DI Julius Fleissig, Elisabeth Fleissig, Franz Korinek, Anna Plamminger, Elfriede Stadlbauer und Johann Toth eine Ehrenurkunde. Weitere Ehrungen: für 20 Jahre Josefine Hasenöhrl, Anna Öhlinger und Magdalena Schlössl, für 10 Jahre Margarete Scheidl und Herbert Kästner.

Als verdiente Funktionäre erhielten Obmann Herwig Baumgarten, Obmann-Stv. Christine Beck und Schriftführer Ing. Franz Ehart das Bronzene Ehrenzeichen des NÖ Seniorenbundes. Der Landesgeschäftsführer des Seniorenbunde Walter Hansy zeigte sich erfreut, dass die Seniorenvertretung in seiner Heimatstadt so aktiv ist und die Mitgliederzahl ständig wächst.