Bodenaschenbecher für ein sauberes Gänserndorf

Stadtrat Rene Lobner

Neue, innovative Bodenaschenbecher werden an stark frequentierten Standorten platziert , zum Beispiel bei der Schmiedvilla (siehe Foto) oder der Stadthalle Gänserndorf.

„Mit den neuen Bodenaschenbechern soll dem Herumliegen von 'Tschickstummeln', einem der häufigsten Littering-Phänomene, entgegengewirkt werden. Ich hoffe, dass mit dieser innovativen Lösung Gänserndorf ein Stück sauberer wird“, so VP-Stadtrat René Lobner. „Sollte der gewünschte Erfolg eintreten, sind weitere Bodenaschenbecher geplant, denn die Bürger legen Wert auf eine ordentliche und saubere Umgebung, in der sie sich wohlfühlen können.“

Dank dieser Lösung, die einfach in das vorhandene Pflaster eingebettet wird, sollen künftig Gänserndorfs Gehsteige und stark frequentierten Plätzte nicht länger durch Zigarettenstummel verunstaltet werden.